Überraschung bei Staatsmeisterschaft im Rollstuhltennis – Vize Staatsmeister 18. September 2013 admin

Dieses Wochenende fand in der wunderschönen Steiermark in Stainz die Österreichische Meisterschaft im Rollstuhltennis statt….und ich belegte nach einem Vorrundenmatch und dann nach einem über 3 Stunden dauernden „Marathonmatch“ überraschend den 2ten Rang und somit Silber….

Es war ein sehr spannendes, nervenaufreibendes und kraftraubendes Match….danach Glückshormone im Überfluss ..

Was mich auch noch sehr freute war, dass wir, mein Mannschaftskollegen und Freund Peter Laisacher und ich im Doppel ebenfalls Silber gewannen….

Vielen Dank an Werner Tinkhauser der mir Tennis so schmackhaft gemacht und trainiert hat….
Tennis ist ein echt geiler und spannender Sport….und ein super ausgleich zum Rennrollstuhlfahren

Bericht:
Thomas Geierspichler, Paralympics – Sieger und mehrfacher Weltmeister im Rollstuhl – Schnellfahren, seit ca. 6 Monaten erst beim Tennis, war nach dem Erstrundensieg gegen Harald Pramendorfer (S) im Halbfinale im Einzel gegen die Nr. 1 des Turniers, Peter Tatschl (Stmk) eigentlich Außenseiter.

Schon nach dem ersten Satz zeichnete sich aber auch hier eine Überraschung ab. Geierspichler gewann den ersten Satz ganz klar mit 6:2 und hatte im zweiten Satz schon 4 Matchbälle, bevor Tatschl nochmals mit großem Kampfgeist das Spiel im Tiebraek umdrehen konnte. Im dritten Satz war das Spiel wieder offen, ehe sich der Ausdauersportler Geierspichler in diesem „Marathon“-Match den ersten großen Sieg im Tennis sichern konnte.

Im Finale gegen Markus Wallner (NÖ) war dann allerdings die Luft draußen, vor allem mental, so Geierspichler. Wallner, der erst seit kurzem seine offizielle internationale Klassifizierung als Quad – Spieler hat, konnte sich damit den ersten Österr. Meistertitel im Rollstuhltennis Einzel holen.

Im Quad – Doppel wurden Tatschl / Wallner dann auch noch von den Salzburgern Laisacher / Geierspichler ordentlich gefordert, am Schluss siegten sie jedoch mit 7:5 und 6:3 und holten damit den ersten Österr. Meistertitel im Doppel.

Zurück